Seat Ibiza: besser als der Polo?

Seat Ibiza 2017
Coole Lackierung in „Mystic magenta“: der neue Seat Ibiza. Foto: R. Huber


Die fünfte Generation des Seat Ibiza soll die Kleinwagenklasse ordentlich aufmischen. Das liegt an der Optik und der Technik – aber auch am speziellen Innenleben – so steht es im mid-Bericht in der Münchner Abendzeitung.

Seat setzt also seine erfolgreiche Produkt-Initiative fort. Der 4,06 Meter lange Polo-Bruder aus Matorell bringt eine ganze Reihe von Eigenschaften mit, um erfolgreich durchzustarten. Dazu zählen neben dem Design das vergleichsweise große Platzangebot und aktuellste Technik. Den Marktstart hat Seat auf den 10. Juni festgelegt.

Seat Ibiza 2017
Sachlich und typisch Seat: das Heck des neuen Ibiza. Foto: R. Huber

Den kompletten Bericht finden Sie hier! Viel Spaß beim Lesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: