Archiv für den Monat Oktober 2016

X-Klasse: Mercedes kann auch Pickup

Mercedes-Benz Concept X-CLASS – Erster Ausblick auf den neuen Pickup mit SternGanz schön cool, das Teil: Mit dem Concept X-Class gibt Mercedes einen sehr konkreten Ausblick auf seinen neuen Pickup, die X-Klasse.

Der erste Premium-Pickup soll ab Ende 2017 das Beste aus zwei Welten kombinie­ren. Das zeigen jetzt zwei Designvarianten des Konzeptfahrzeugs. Das Concept X-Class powerful adventurer ist robust, funktional, belastbar und geländegängig. Das Concept X-Class stylish explorer geht einen Schritt weiter und zeigt, was den Pickup mit dem Stern darüber hinaus auszeichnen wird. „Vom markentypischen Design über Komfort und Fahrdynamik bis hin zur Sicherheit wird er ein echter Mercedes sein“, versprechen die Schwaben, die mit dem Neuen auf den Trend zu lifestyligen Lastern im Midsize-Segment aufspringen. Sie sehen den robusten Ein-Tonner für bis zu fünf Personen „als urbanes Lifestyle- und Familienfahrzeug“.

Mercedes-Benz Concept X-CLASS – Erster Ausblick auf den neuen Pickup mit SternDaimler-Chef Dieter Zetsche: „Mit dem Pickup von Mercedes-Benz schließen wir eine der letzten Lücken in unserem Portfolio. Unser Ziel: Wir wollen jedem Kunden genau das zu seinem Einsatz passende Fahrzeug bieten. Die X-Klasse wird dabei neue Standards in einem wachsenden Segment setzen.“

Die mittelgroßen Pickups sind nicht mehr nur als reine „Arbeitstiere“ gefragt, sondern werden auch als vielseitige Fahrzeuge für die gleichzeitig private und berufliche Nutzung sowie die rein private Nutzung immer beliebter. Der Anteil privat genutzter Pickups wächst seit Jahren stetig. Entsprechend hat sich die Doppelkabine als dominierende Karosserieform durchgesetzt, da sie bis zu fünf Personen Platz bietet.

Mercedes-Benz Concept X-CLASS – Erster Ausblick auf den neuen Pickup mit SternDie Pickups Concept X-Class sind laut Design-Chef Gorden Wagener „hot und cool“, die massiv-elegante Front, der extrem kurze Überhang vorne, der sehr lange Überhang hinten und zwei lang gezogene Linien in der Seitenflanke verstärken den dynamischen Eindruck. Das Heck der beiden Konzeptfahrzeuge trägt die SUV-typische verchromte Blende am unteren Rand und als markantes Merkmal eine um­laufende LED-Lichtleiste in einem schmalen Chromrahmen auf der Heck­klappe. Ob das in der Serie so bleibt? Wohl eher nicht.

Mit dem freistehenden und hochauflösenden Zentraldisplay und der zentralen Bedieneinheit mit Controller und multifunktionalem Touchpad bringt Mercedes-Benz das modernste Bedien- und Anzeigekonzept ins Pickup-Segment. Auch im Hinblick auf das vernetzte Leben soll die X-Klasse Akzente im Segment setzen. Dank des Kommunikationsmoduls mit fahrzeugfester SIM-Karte kann der Fahrer seinen Pickup über Smartphone, Tablet oder PC jeder­zeit und von überall aus erreichen und zum Beispiel Navigationsziele ans Fahrzeug senden oder abfragen, wo der Pickup geparkt ist
und wie voll der Tank ist. Dazu stehen serien­mäßige Basisdienste wie Unfall-, Wartungs- und Pannenmanagement zur Verfügung.

Das Top-Modell wird von einem V6-Diesel in Verbindung mit dem permanenten Allradantrieb 4MATIC angetrieben. Das Allradsystem kombiniert ein elektronisches Traktionssystem, ein Verteilergetriebe mit Geländeuntersetzung und zwei Differenzialsperren. Das Traktionssystem und die elektrisch zuschaltbaren Differenzialsperren bringen die Antriebskraft dorthin, wo die Traktion am besten ist. Unter extremen Offroad-Bedingungen können das Hinterrad- und das Längsdifferenzial gesperrt werden. Das Antriebssystem und der robuste Leiterrahmen erlauben eine Nutzlast von mehr als 1,1 Tonnen und eine Zugkraft von bis zu 3,5 Tonnen. Ausreichend Kraft für den Transport von beispielsweise rund vier Festmeter Kaminholz auf der Ladefläche und einem Segelboot an der Anhängerkupplung. Das eigens konstruierte Fahrwerk mit breiten Achsen, einer Fünf-Lenker-Hinterachse mit Schraubenfedern und einem präzise abgestimmten Feder-Dämpfer-Setup soll für hohen Fahrkomfort sorgen – on- und offroad.

Advertisements

Peugeot 3008: Pfiffiger Suvbruder

sam_9694
Peugeot 3008 Foto: Rudolf Huber

Mit dem neuen 3008 hat Peugeot Großes vor. Er steckt voller neuer Ideen und voll modernster Technik, bietet viel Platz und das zu volkstümlichen Preisen.

Ein echter Hit für PS-Fans (in dem Fall: PS = PlayStation): Das neue i-Cockpit, das tatsächlich durchgehender Serienstandard ist (s. Foto oben).

Mehr zum 3008 lesen Sie in meinem MID-Beitrag, der mit diesem Link auf der Auto- & Verkehr-Seite der Abendzeitung zu finden ist. Viel Spaß bei der Lektüre und beim Bildergucken!

Ein echter BMW, der gar keiner ist

sam_9585
BMW X1 Foto: Rudolf Huber

Das kompakte Premium-SUV X1 ist in engen, im engsten Sinn gar kein richtiger BMW. Es fährt sich aber trotzdem so – wie im Detail in meinem Testbericht auf der Auto- & Verkehr-Seite der Abendzeitung nachzulesen ist. Viel Vergnügen damit!