Mehr Stepways bei Dacia

Dacia Stepway
V. l.: Lodgy Stepway, Sandero Stepway, Dokker Stepway. Fotos: Dacia

Sie sollen „moderne Offroad-Optik und Top-Ausstattung zum konkurrenz­los günstigen Preis bieten“:  die neuen Dacia Crossover-Modelle Dokker Stepway und Lodgy Stepway.

Zu Einstiegspreisen von 13.290 Euro (Dokker Stepway) und 14.490 Euro (Lodgy Stepway) bieten sie neben einem vom Hersteller entdeckten „markanten Look“ auch „hochwertige Ausstattungsdetails wie Tempomat, manuelle Klimaanlage und das Multimediasystem Dacia Plug & Radio“. Dokker Stepway und Lodgy Stepway kommen (im Januar 2015) zu den Händlern und sind ab sofort bestellbar.

Neben der „robusten Crossover-Optik“ mit in Matt-Chrom gehaltener Front- und Heckschürze im Stil eines Unterfahr­schutzes sowie Radlaufschutz­leisten und Seitenschwellern gehören die serienmäßigen 16-Zoll-Leichtmetall­räder, die Außenspiegel­gehäuse und die Dachreling im Titan-Look zum Stepway-Paket.

Ab Werk verfügen beide Modelle über elektrische Fensterheber vorne und Zentral­verriegelung mit Funkfernbedienung. Hinzu kommen die manuelle Klimaanlage, der Tempopilot mit Geschwindigkeits­begrenzer und das Multimediasystem mit Audioanlage, großem Monitor, MP3-fähigem CD-Player, Lenkrad­fernbedienung, Bluetooth-Schnittstelle sowie USB- und AUX-in-Anschluss.

Als Motorisierungen für beide Crossover-Modelle stehen der Turbobenziner TCe 115 mit 85 kW/115 PS sowie die Turbodiesel dCi 90 mit 66 kW/90 PS (Dokker Stepway) und dCi 110 mit 79 kW/107 PS (Lodgy Stepway) zur Wahl.

Dokker Stepway
Dokker Stepway
Lodgy Stepway
Lodgy Stepway.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s