Motorrad des Jahres 2014

Motorrad des Jahres 2014

BMW bleibt Platzhirsch, Ducati holt auf, KTM stößt in die Spitzengruppe vor
– Die 45.707 Teilnehmer der MOTORRAD-Leserwahl „Motorrad des Jahres 2014“ zeigen in diesem Jahr noch klarere Präferenzen als im Vorjahr: Neben BMW und Ducati schneidet KTM stark ab.
– BMW holt zwar einen ersten Platz weniger als 2013, mit je drei ersten, zweiten und dritten Plätzen bleiben die Münchner jedoch klarer Platzhirsch.
– Ducati kann 2014 wieder viele Mitglieder der MOTORRAD-Community für seine Bikes gewinnen, der Shooting-Star heißt jedoch KTM. Mit je zweimal „Gold“ und „Silber“ gehört KTM nun zum engsten BMW-Verfolgerfeld.
Foto: Motor Presse Stuttgart

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s