208 GTi 30th – Peugeots kleiner Wilder

ampnet_photo_20141029_089153
Foto: Peugeot

Er ist jung, er ist wild, er ist ein Charaktertyp – und er ist käuflich: Peugeot öffnet ab sofort die Orderbücher für den 208 GTi 30th.

Das von Peugeot Sport zum 30. Geburtstag des legendären Vorgängers, des 205 GTI, technisch und optisch aufgemaschelte Sondermodell ist jetzt ab 27.590 Euro bestellbar.Die Leistung des Motors stieg um 8 PS auf 208 PS, das maximale Drehmoment liegt bei 300 Nm.

Optisch zeigt das Geburtstagsmodell seine Ausnahmestellung durch eine um zehn Millimeter tiefergelegte und um sechs Millimeter verbreiterte Karosserie. Die Straßenlage wurde mittels modifizierter Stoßdämpfer und einer speziellen Einstellung des ESP optimiert. Das sonst dem RCZ R vorbehaltene Torsendifferenzial sorgt für gute Traktion.

Der „kleine Wilde“  wird durch mattschwarze statt chromglänzender Elemente, etwa an Außenspiegeln und Radhausverkleidungen aufgewertet. Eine spezielle Lackierung sorgt für den optischen Aha-Effekt.

Und die zwei wichtigsten Daten: 6,5 Sekunden, 230 km/h. Noch Fragen?

4 Kommentare zu „208 GTi 30th – Peugeots kleiner Wilder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s